google-site-verification=A4HRyVccl3RMMbeP4FNh6p5Ba7b3SxP3z0Ee9tL84ag

FENG SHUI

Wohlfühlen - Ziele erreichen - Resilienz stärken - Potentiale entfalten

PRIVAT - KINDERZIMMER


Das eigene Zimmer hat für unsere Kinder eine große Bedeutung. Es sollte ein Ort sein, an dem sich das Kind gerne aufhält und sich wohl und geborgen fühlt und seine Entwicklungsprozesse unterstützt werden.

Aus eigener Erfahrung als Mutter von drei Kindern weiß ich: geht es den Kindern gut, dann geht es letztendlich auch uns Eltern gut. 

Das Kinderzimmer ist ein Raum, der sich über die Jahre - mit dem Heranwachsen der Kinder - verändern wird. Angefangen vom Baby, zum Kleinkind, zum Schulkind und bis hin zum Teene gibt es an den Raum unterschiedliche Ansprüche und Bedürfnisse.

So soll das Kinderzimmer ein Gefühl von Schutz und Geborgenheit vermitteln und eine gute Schlafqualität ermöglichen. Aber auch Platz zum Spielen, ein Ort zum konzentrierten Lernen und für Hausaufgaben sowie eine Möglichkeit sich mit Freunden zu treffen und sich zurückzuziehen sind wichtig.

Eines bleibt jedoch immer gleich: Ein harmonisches, bewusst gestaltetes Kinder- bzw. Teenezimmer - nach den Prinzipien von Feng Shui - das auf die Persönlichkeit des Kindes abgestimmt ist, fördert eine natürliche gesunde Entwicklung und die Entfaltung seiner Potentiale.

Vielleicht ist Ihnen zum jetzigen Zeitpunkt eine komplette Feng Shui Beratung zu viel - aber Sie möchten wissen, welche vorhandenen Potentiale mittels Feng Shui erkannt und genutzt werden können um Raum und Kind miteinander in Harmonie zu bringen und im jeweiligen Entwicklungsprozess zu unterstützen.


MEIN ANGEBOT FÜR EINE KINDERZIMMERBERATUNG

  1. kostenfreies telefonisches Vorgespräch zur Klärung des Anliegens
  2. benötigte Unterlagen: Grundriss (1:100) und Lageplan, Erbauungsdatum des Gebäudes, Geburtsdatum des Kindes
  3. Beratungsgespräch (ca. 2 Stunden) vor Ort (Nürnberg, Fürth, Erlangen) mit Kennenlernen und Empfehlungen: Basisberatung 250,--Euro inkl. Fahrzeit und Kosten. Bei größerer Entfernung kommen Reisezeit und Fahrtkosten dazu. Hierzu erstelle ich Ihnen ein persönliches Angebot.


Kinder und Uhren dürfen nicht beständig aufgezogen werden. 

Man muß sie auch gehen lassen.

Jean Paul




E-Mail
Anruf